Laut Info-Institut wird die vorübergehende Senkung

Laut Info-Institut wird die vorübergehende Senkung der MwSt das BIP um 0,2% erhöhen, was 6,5 Milliarden € entspricht.
Die Maßnahme bedeutet aber Steuerausfälle von 20 Milliarden.