Einen US General zu feiern, der eine Woche braucht,

Einen US General zu feiern, der eine Woche braucht, seinen Auftritt mit Trump vor der Kirche in DC mit den Umfragewerten und glasklaren Statements aktiver und Ex-Militärs abzugleichen und erst dann zum Schluss kommt, dass es ein Fehler war, ist wohl etwas übertrieben.