Die immer wiederholte Bezeichnung der AFD als Faschisten

Die immer wiederholte Bezeichnung der AFD als Faschisten durch Kommunisten und Sozialisten zeugt von deren völliger historischer Unkenntnis und ist eine böswillige Beleidigung. Die AFD sollte dagegen strafrechtlich vorgehen.