Die angeblichen Verteidiger des “neutralen” Journalismus

Die angeblichen Verteidiger des “neutralen” Journalismus bedienen sich üblicherweise faktenfreie Behauptungen und etikettieren die als “Meinung”.